Bauleiter

Bauleiter ist derjenige, der (zivilrechtlich) die Verpflichtung übernommen hat, darüber zu wachen, dass das Vorhaben entsprechend den öffentlich-rechtlichen Anforderungen durchgeführt wird. Der Bauleiter wird vom Bauherrn bestellt (§ 53 MBO). Bauleiter kann auch einer der mit der Ausführung des Vorhabens betrauten Unternehmer sein, d.h. es muss nicht stets eine besondere Person sein. Der Name des beauftragten Bauleiters ist vor Baubeginn vom Bauherrn der Bauaufsichtsbehörde mitzuteilen. Dies gilt auch bei einem Wechsel des Bauleiters. Persönliche Voraussetzungen des Bauleiters sind gemäß § 56  Abs. 2 MBO die erforderliche Sachkunde und die erforderliche Erfahrung.

(www.juraforum.de/; Aufsatz RA B. Lotz: Der Bauleiter und Fachbauleiter im Sinne der Landesbauordnungen, BauR 2003, 957 ff)