Behinderung

Eine Behinderung der Ausführung im Sinne von § 6 VOB/B liegt vor, wenn der vertraglich vorgesehene Bauablauf durch Vorgänge gehemmt oder verzögert wird, die der Auftragnehmer bei Vertragsschluss nicht kannte und auch nicht kennen musste.