Mieterhöhung

Eine Mieterhöhung ist eine Verteuerung der monatlich vom Mieter zu bezahlenden Miete. Der Vermieter kann die Miete an die allgemeine Preissteigerung anpassen (§§ 558 ff. BGB). Ein Mieterhöhungsverlangen bedarf besonderer Angaben und der Beachtung von Fristen.