Minitrial

Ein Minitrial mein ein " kleines Gerichtsverfahren ". Dort verhandeln die Parteien vor einem neutralen Dritten und versuchen einen Vergleich zu erzielen. Die Regeln sind verhandelbar und grundsätzlich formeller als bei der Schlichtung oder der Mediation. Ein Vorteil besteht darin, dass die Vorarbeiten im Fall des Scheiterns ein späteres Gerichtsverfahren erleichtern.