Sekretär des Schiedsgerichts

Ein Schiedsgericht kann einen Juristen zum Sekretär des Schiedsgerichts bestellen, der für administrative Maßnahmen sowie für die Kostenfestsetzung verantwortlich, ist. Er kann auch, etwa in der Schweiz, am Verfahren selbst teilnehmen. In Deutschland ist die Beschäftigung eines Sekretärs nicht üblich.


(Internationale Wirtschaftsschiedsgerichtsbarkeit: verfahrens- und materiellrechtliche Grundprobleme im Spiegel moderner Schiedsgesetzte und Schiedspraxis Von Klaus Peter Berger S. 583; Handbuch des Schiedsverfahrens, Praxis der deutschen und internationalen Schiedsgerichtsbarkeit, Schütze/Tscherning/Wais, S.456 Rn.873)