Fährt ein PKW mit einer Breite von 2,09 m im Baustellenbereich auf der linken Fahrspur, die nur für Fahrzeuge bis zu einer Breite 2,00 m …


(Verbotszeichen 264) zugelassen ist und kommt es zu einer Kollision mit einem rechts fahrenden Lkw, der leicht auf die linke Fahrspur gerät, so hält das Amtsgericht Frankenthal (Urteil vom 02.09.2013 Az. 3b C 93/13) nach § 17 Abs. 1 StVG ein Haftungsverhältnis von 2/3 zu 1/3 zu Lasten des LKWs für angemessen und sachgerecht.





<- Zurück zu: Archiv