Nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen einer Partei eines selbständigen Beweisverfahrens ist die Entscheidung über einen Antrag nach § 494a ZPO nicht möglich.

(BGH Beschluss vom 23.03.2011 – VII ZB 128/09)

Link



<- Back to: Archiv