Verjährung

Verjährung ist der Zeitpunkt des Ablaufs einer Frist, zu der eine Partei einen berechtigten Anspruch nicht mehr erfüllen muss. Die regelmäßige Verjährungsfrist beträgt drei Jahre (§ 195 BGB).